Tri Tip Steaks

Am Wochenende habe ich ein Tri Tip Steak auf den Grill gepackt.
Das Tri Tip ist bei uns als Bürgermeister- oder Pastorenstück bekannt und wir in den USA wegen seiner haiflossenähnlichen Form Tri (Dreieckig) Tip genannt.
Wegen seines sehr feinen Geschmacks war dieses Stück Fleisch früher meist den „wichtigsten“ Personen vorenthalten, woher der Name Bürgermeister- oder Pastorenstück herkommt.
Im Can Markt in Offenburg konnte ich zwei sehr schöne Stücke bekommen.

Zutaten:

1 Bürgermeisterstück (Tri Tip) ca. 1 – 1,5 KG
Salz & Pfeffer am besten aus der Mühle
Paprika Edelsüss
Knoblach granuliert

Zubereitung:

Das Tri Tip hat einen tollen Eigengeschmack, welcher durch die Gewürze nur angehoben jedoch nicht übertönt werden sollte.
Ganz spartanisch kann es nur mit Meersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle gewürzt werden. Wer möchte kann mehr Raffinesse mit etwas Paprika edelsüss und granuliertem Knoblauch mit ins Spiel bringen, wofür auch ich mich entschied.
Vor dem würzen das Fleisch mit etwas Oliven- oder auch einem anderen Öl (je nach Geschmack) einreiben.
Nach dem Würzen des Fleisches sollte dies noch ca. 1 Stunde ziehen, bevor es auf den Grillrost gelegt wird.

Um das Fleisch möglichst saftig zu erhalten wird das Set Up des Grills auf indirekt und mit einer Temperatur von ca. 120 Grad Celsius eingerichtet, wo wir das gute Stück bis zu einer Kerntemperatur von ca. 54 Grad Celsius garen. Je nach Größe wird das ca. 1 – 1,5 Stunden in Anspruch nehmen. Bitte zur Halbzeitpause das Fleisch wenden und eventuell auch drehen je nach Grill. Sehr gerne wird das Tri Tip auch mit einem Stück Fruchtholz geräuchert, sofern man den passenden Grill besitzt.
Bei Erreichen der Kerntemperatur wird das Tri Tip dann direkt über dem Feuer (o. Brenner) für ca. 2 Min je Seite scharf angebraten bevor es für ca. 10 Min. zu ruhen aus dem Grill genommen wird, damit sich die Fleischsäfte beruhigen können.
Hiernach in möglichst dünne Streifen aufschneiden und servieren.
Zum Tri Tip passen wunderbar Kartoffeln als Wedges, Country Fries, Rosmarin Kartoffeln oder auch schlicht nur ein leckerer Salat. Warm und Kalt schmeckt das Tri Tip auch wunderbar als Sandwich.

Viel Spaß beim grillen und guten Appetit !



4 thoughts on “Tri Tip Steaks”

    • Hallo Roland,

      herzlichen Dank für Deinen Kommentar zu unserem Beitrag.
      Wir wünschen Dir viel Spaß beim ausprobieren und solltest Du Fragen haben schreib uns einfach kurz eine Email – wir werden versuchen zu helfen 😉 !

      Grüße,
      Patric und die Crew von Black Forest BBQ

      • Hy Patric Danke
        Da ich keine indirekte Hitze Regelung habe hab ich das Stück in drei Teil zerteilte und in Schale in die Deckel Ablage gepackt! hat wunderbar funktioniert u. Einfach nur lecker?

        • Super ! So geht das natürlich auch, man muss sich halt eben nur zu helfen wissen. Mit dem Tri Tip (Bürgermeisterstück) machst sicherlich nie ein Fehler und schon gar nicht wenn es vom Can Markt ist.
          Im Can Markt bekommst im Übrigen auch Hackfleisch für Hamburger aus dem Tri Tip ! Gibt dann den etwas edleren Burger 😉
          Viel Spaß beim bruzzeln ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.